#Aufgaben

Unsere Aufgabengebiete gliedern sich seit langer Zeit in die unten aufgeführten vier Bereiche. Es zeigt sich aber immer wieder, dass unsere Arbeit vielfältiger wird und die Ansprüche an uns steigen. Giftige Rauchgase, die Minimierung des Löschwasserverbrauchs und die fortschreitende Technik von Kraftfahrzeugen sind nur einige Beispiele hierfür.

Retten
Die Rettung geht vor! Wir versuchen immer erst, Menschen und Tiere aus ihrer Zwangslage zu retten, bevor wir andere Tätigkeiten, wie z. B. das Löschen, beginnen. Eine Rettung kann bei Bränden nötig werden, aber auch das Befreien von abgestürzten oder eingeklemmten Personen bei Unfällen jeglicher Art zählen zu unseren Aufgaben.

Löschen
Auch wenn das Bekämpfen von Bränden die ureigene Aufgabe einer Feuerwehr ist, ist sie lang nicht mehr die häufigste Art des Einsatzes.  Trotz allem hat das Thema Löschen bei der Ausbildung einen hohen Stellenwert, da in der heutigen Zeit immer mehr Faktoren, wie moderne Löschtechniken oder die Vermeidung von Schäden, eine Rolle spielen.

Bergen
Ein weiterer vielschichtiger Schwerpunkt der Feuerwehren ist die Bergung. Ein Beispiel hierfür ist das Umladen von Gefahrgut nach Unfällen, falls von diesem eine direkte Gefahr für Mensch, Tier oder Umwelt ausgeht.

Schützen
Wir versuchen, Gefahren zu verhindern, bevor sie entstehen. Brandsicherheitswachen bei großen Veranstaltungen, Demonstrationen oder Umzügen, aber auch die Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen zählen zum Bereich „Schützen“.

 

Advertisements